Ernährungsberatung

FuttermittelIch freue mich sehr, dass Sie genau auf diesem Teil meiner Website gelandet sind. Warum? Weil das bedeutet, dass Sie sich als Halter über eine gesunde und ausgewogene Ernährung für Ihren Hund oder Katze informieren möchten.

Die Ernährung von Hund und Katze spielt bei der Gesunderhaltung von unserem Vierbeiner eine wichtige Rolle. Von daher ist es wichtig, dass auch die Ernährung einen entsprechenden Stellenwert  in der Haltung von Hund und Katze einnimmt. Je früher wir uns mit dem Thema Ernährung von unserem Hund, unserer Katze beschäftigen, desto besser.

Wir alle machen uns Gedanken, wie wir unserem Vierbeiner an unserer Seite ein angenehmes Leben bieten können, da wir ihn lieben und möchten, dass es ihm an unserer Seite gut geht. Wir möchten unserem Hund, unserer Katze ein Leben das ihrem Naturell entspricht geben und alles für die Fellnase tun. Doch… dabei sollten wir die Ernährung nicht außen vor lassen, sondern diese entsprechend in unsere Gedanken mit einbeziehen.

Welche Erkrankungen kann eine falsche Ernährung bei Hund und Katze hervorrufen?

Eine Fehlernährung von Hund und Katze kann verschiedene Erkrankungen hervorrufen. Dazu zählen unter anderem:

  • Allergien
  • Magen-, Darmerkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Diabetes
  • Adipositas
  • Gelenkerkrankungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Nieren- und Lebererkrankungen
  • Augen- und Ohrenprobleme
  • Fell- und Hautprobleme

Und genau dazu sollte und muss es nicht kommen.

Doch… Was füttern wir denn unserem Hund und unserer Katze?

Leider ist vieles von dem handelsüblichen Futter für unseren Vierbeiner keinesfalls so gesund, wie wir glauben sollen. Oftmals besteht diese Futter nicht aus hochwertigem Fleisch, sondern aus Schlachtabfällen und haben einen hohen Getreideanteil. Meistens „versteckt“ und auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Konservierungsstoffe, synthetische Vitamine, Zucker und chemische Zusätze sind leider auch keine Seltenheit.

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Mit meiner mobilen Tierheilpraxis im Raum Mössingen, Tübingen, Reutlingen und Balingen ermögliche ich Ihrem Hund oder Katze eine Behandlung in gewohnter Umgebung.

Einen Termin können Sie gerne telefonisch unter 0177 3837770 oder per Email an info@tierheilpraktiker-fellnase.de vereinbaren.

Ich freue mich darauf Sie und Ihre Fellnase kennenzulernen.

Dies hat oft zur Folge, dass die Darmflora vom Hund oder Katze instabil ist und somit das Immunsystem leidet. Gleichzeitig werden die Nieren und die Leber von Hund und Katze stark belastet.

Und dann wundern wir uns, warum Allergien bei Hund und Katze ein immer größeres Thema in Sachen Erkrankungen werden? Warum häufen sich bei unserer Katze die Nierenerkrankungen und Blasensteine sind keine Seltenheit mehr?

Natürlich gehen wir beim Kauf von Futter davon aus, dass dieses Futter für unseren Hund, für unsere Katze gesund und ausgewogen ist. Wir gehen davon aus, dass die Deklaration und all die Qualitätssiegel auf dem Futter halten, was es verspricht. Doch leider ist dem nicht immer so. Hier sind die gesetzlichen Grundlagen nicht klar definiert und räumen dem Hersteller einen großen Spielraum ein, der nicht klar verständlich ist.

Hier tappen wir als Halter oft im Dunkeln. Manchmal frage ich mich, ob Sie den Napf von Ihrem Hund oder Katze immer noch mit dem Futter befüllen würden, wenn Sie wüssten, was sich hinter dem „Kleingedruckten“ verbirgt. Würden Sie das von Ihnen bevorzugte Futter wirklich noch dem Nachbar weiterempfehlen, wenn Sie bereits im Vorfeld wüssten, dass es Nachbars Vierbeiner mit diesem Futter nicht wirklich gut geht, obwohl Ihre Fellnase damit gut klar kommt?

Und genau da möchte ich Ihnen mit meinem Wissen Ihnen zur Seite stehen. Auf die Bedürfnisse von Ihrem Hund und Ihrer Katze eingehen. Und… Ihnen die Futterempfehlung aussprechen, die wirklich noch das Halten, was Sie versprechen. Diese gibt es zum Glück auch noch.

Oder meinen Sie, wir haben eine Gefriertruhe im Gepäck, wenn wir mit unseren Fellnasen auf Reisen gehen? Gleichzeitig versichere ich Ihnen, dass ich hier „unabhängig“ fungiere. Ich persönlich habe bei meinen Empfehlungen keinerlei Vorteile. Für mich ist es wichtig, dass Sie Ihren Hund oder Ihre Katze gesund ernähren, damit wir gemeinsam ruhigen Gewissens sagen können, das passt.

Was kann ich in Sachen Ernährung für Ihren Hund und Ihre Katze tun?

Katze-FuttermittelDie Fütterung von Hund und Katze hört sich mittlerweile so kompliziert an, verunsichert einen immer mehr und ist für den Laien kaum noch nachzuvollziehen. Dabei können wir die Ernährung von Hund und Katze ganz einfach in Griff bekommen. Wie?

Indem wir uns Gedanken über die Ernährung  von unserem Hund und unserer Katze machen. Indem wir uns nicht uns nicht von Werbung und Herstellernachweisen beeinflussen lassen. Indem wir uns klar und deutlich vor Augen führen, was wir unserem Hund oder unserer Katze täglich in den Napf füllen.

Ich möchte Sie als Halter in Sachen Ernährung für Ihren Hund und Ihre Katze sensibilisieren, da die Ernährung sowohl in unserem Leben als auch im Leben der Vierbeiner gewichtig ist und viele Erkrankungen vermieden werden können.

Dabei werde ich natürlich auch auf Ihre Belange eingehen. Was können Sie im Alltag umsetzen?

Für mich ist die Rohfütterung nach wie vor die Ernährung, die ich als gesund oder ausgewogen für unseren Hund und Katze halte. Es ist die Ernährung, die dem Naturell unseres Vierbeiners entspricht. Doch auch hier sollten wir uns bewusst sein, dass alles passt. Dazu können Sie gerne mehr lesen und sollten Sie Interesse an einem individuellen BARF – Futterplan von mir haben, können Sie diesen gerne in meinem Shop bestellen. Gerne erleichtere ich Ihnen den Einstieg ins BARF-Leben.

Gleichzeitig ist es mir wichtig, falls Sie BARF gar nicht in Betracht ziehen, dass Sie wissen, was Sie füttern.

Es ist mir wichtig, dass Sie verstehen, warum dieses oder jenes einfach besser für Ihren Hund oder Ihre Katze ist. Ist ein Futter nur weil es billiger ist gleich schlechter? Was ist wirklich in dem Futter drin? Was sollte denn drin sein? Ist Trockenfutter sinnvoll? Enthält das Nassfutter wirklich nur Fleisch? Taugt mein Futter wirklich als Alleinfutter? Was ist mit Nahrungsergänzungsmittel? Braucht die unser Hund oder unsere Katze überhaupt? Oder können diese womöglich schädlich sein? Was haben die Deklarationen zu bedeuten?

All diese Fragen möchte ich Ihnen gerne kompetent beantworten und Sie diesbezüglich beraten.