Mundgeruch beim Hund

Mundgeruch beim Hund

Tierheilpraktiker-Fellnase-MundgeruchWir lieben unsere Hunde über alles, doch wehe der Mundgeruch kommt mit ins Spiel. Normalerweise sind wir hoch erfreut, wenn Fellnase “Bussi“ gibt und unser Hund unsere Nähe aufsucht. Gerne sehen wir dann auch über das kurzzeitige „Duftwölkchen“ hinweg. Aber was ist, wenn dieser Mundgeruch bei unserem Hund überhand nimmt und uns im Alltag begleitet? Spätestens dann sollten Sie etwas bezüglich dem Mundgeruch bei Ihrem Hund unternehmen. Warum?

Da in den meisten Fällen der Mundgeruch nicht die Ursache, sondern ein lästiges Begleitsymptom für andere Erkrankungen ist.Oftmals stecken dann Krankheiten der Verdauungsorgane beim Hund dahinter, die wir schleunigst aus dem Weg räumen sollten.Oder… es könnte eine Erkrankung der Zähne, des Zahnfleischs oder des Zahnhalteapparats bei Ihrem Hund vorliegen. Dies tritt häufig bei unseren Senioren auf. Sie sehen, Mundgeruch beim Hund kann viele Ursachen haben und kann nicht immer an Ort und Stelle – sprich im Mund – bekämpft werden. Dieser Mundgeruch hat andere Ursachen und mit „Zähne putzen“ alleine ist es dann nicht mehr getan. Hier ist großflächige Ursachenbekämpfung angesagt. Gern kann ich diese Aufgabe für Ihren Vierbeiner übernehmen und schon bald können Sie beide wieder entspannt lächeln!