Rescue Tropfen beim Hund und bei der Katze

Rescue Tropfen NotfalltropfenDie Rescue Tropfen sind eine ausgewählte Mischung verschiedener Blütenessenzen, die von Dr. Edward Bach speziell zusammengestellt wurden um in bestimmten Ausnahmesituationen angewandt zu werden.
Darum werden diese Bachblütentropfen auch Erste Hilfe Tropfen oder Notfalltropfen genannt.

Die Blütenessenzen der Rescue Tropfen sind:

Star of Bethlehem – Schockgeschehen
Rock Rose – Panickattacken
Impatiens – Schutz vor plötzlichen negativen Handlungen oder Reaktionen
Cherry Plum – wirkt gegen die Angst und sorgt für Gelassenheit
Clematis – wirkt gegen teilnahmsloses Verhalten

Was sind Rescue Tropfen beim Hund und bei der Katze?

Die Rescuetropfen beim Hund, bei der Katze müssen – und das ist von großer Bedeutung – zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt werden. Das heißt, dass sie bei plötzlichen Geschehen, wie einem Unfall oder bei einem Schock als Erste Hilfe beim Hund und der Katze eingesetzt werden. Auch bei Stichen von Bienen, Wespen oder Bremsen sind sie als Notfalltropfen für den Hund und die Katze sehr wirksam.

Wann wirken Rescue Tropfen beim Hund und bei der Katze nicht?

Weniger, wenn überhaupt, wirken die Rescue Tropfen, sprich die Notfalltropfen beim Hund und der Katze, bei traumatischen Erlebnissen und bei Ängsten, die den Hund, die Katze bereits über einen längeren Zeitraum belasten. Dies möchte ich Ihnen kurz erklären. Oftmals möchten Sie als Tierhalter Ihrem Hund und Ihrer Katze in gewissen Situationen mit Rescue Tropfen helfen.

Denken Sie nur einmal an ein bevorstehendes Gewitter oder die Kracher an Silvester. Allein schon die Wettervorhersage oder der bevorstehende Jahreswechsel lassen Sie, Ihren Hund und Ihre Katze in Panik verfallen. Ihrem Hund und Ihrer Katze ist bereits eine gewisse Unruhe anzumerken. Genau in diesen Momenten greifen Tierhalter – und vielleicht auch Sie – zu den Rescue Tropfen und wundern sich, dass die gewünschte Wirkung mit den Recue Tropfen bei Ihrem Hund und Ihrer Katze nicht eintritt. Aber genau diese Situationen zählen nicht zu den Schockerlebnissen, hier helfen keine Rescue Tropfen oder Notfalltropfen, sondern diese Angst sitzt bei Ihrem Hund, Ihrer Katze deutlich tiefer. Hier ist es wesentlich effektiver eine geeignete und individuelle Mischung der einzelnen Blütenessenzen für Ihren Hund und Ihre Katze herzustellen um ihrer Fellnase dauerhaft den Stress und die Angst zu nehmen.

Natürlich ersetzen die Rescuetropfen keinesfalls den Gang zum Tierarzt. Sie helfen jedoch den akuten Schockzustand bei Ihrem Hund und Ihrer Katze zu überbrücken und ihrem Vierbeiner Erleichterung in einer Notfallsituation zu verschaffen.