Leistungen und Preise

Hier möchte ich Ihnen nun einen Einblick über meine Leistungen und die Kosten, die auf Sie zukommen könnten, geben. Allerdings ist es  auch mir nicht möglich, meine Kosten völlig transparent darzustellen. Doch wer kann das schon? Wer kann bei der Terminvergabe bereits eine Diagnose stellen?

In meinem individuellen Therapieplan werde ich Ihnen den genauen Verlauf der Therapie aufzeigen und Sie dann auch auf die Kosten hinweisen.

Natürlich sind die erste Kontaktaufnahme sowie Terminvereinbarungen kostenfrei. Termin vergebe ich nicht nur von Montag bis Freitag, sondern ich bin auch an Samstagen für Ihre Fellnase da. Abendtermine sind ebenso kein Problem.

 

Behandlungskosten

Erstanamnese

mit Untersuchung und individuellem Therapieplan (hierbei berücksichtige ich das komplette Spektrum der Behandlungsmöglichkeiten und wähle die passende Therapie aus) (Dauer ca. 1,5 Stunden).
95 Euro*

Den Therapieplan werden Sie dann, nachdem ich mir weitere Gedanken über Ihren Hund oder Katze gemacht haben, per Mail oder Post erhalten. Dieser beinhaltet auch die weiteren Behandlungsformen, die ich für sinnvoll halte und Ihnen beim Gespräch bereits kurz erläutert habe. Es liegt mir einfach am Herzen, dass Sie sich keine unnötigen Gedanken um die Gesundheit der Fellnase und die Kosten, die auf Sie zukommen machen müssen. Gleichzeitig möchte ich mit ruhigen Gewissen sagen können, alles für Ihren Vierbeiner getan zu haben.

Folgetermine

für die ich mir in der Regel eine Stunde Zeit nehme.
40 Euro*

In gewissen Abständen ist einfach von Nöten, dass ich Ihren Hund oder Ihre Katze wieder in Augenschein nehmen kann und mir ein persönliches Bild mache, da jeder Hund oder Katze auch individuell auf die Behandlung reagiert. Zudem kann ich dann alle weiteren Schritte erklären und Ihre Fragen vor Ort erläutern.

Ernährungsberatung

Durch meine Ausbildung zur Ernährungsberaterin nach Swanie Simon kann ich Ihnen kompetente Hilfe zum Thema Ernährung bei Ihrem Hund und Ihrer Katze anbieten.

Futtermittel-Check für Hund und Katze
35 Euro*

Die Ernährung von Hund und Katze spielt bei der Gesunderhaltung von unserem Vierbeiner eine wichtige Rolle. Von daher ist es wichtig, dass auch die Ernährung einen entsprechenden Stellenwert  in der Haltung von Hund und Katze einnimmt. Sie möchten, dass Ihr Vierbeiner in Sachen Futter optimal versorgt ist? Dann biete ich Ihnen eine Futtermittelanalyse an. Ich nehme das von Ihnen gefütterte Futter genauestens „unter die Lupe“. Ich werde Sie über Inhaltsstoffe und Deklarationen aufklären und Sie diesbezüglich ausführlich beraten.

Was kommt in den Napf?
45 Euro*

Sie möchten die Ernährung bei Ihrem Hund oder Ihrer Katze umstellen? Sie sind auf der Suche nach dem richtigen „Napfinhalt“? Dann berate ich Sie gerne. Gemeinsam finden wir die passende Lösung für Sie und Ihre Fellnase.

BARF Futterpläne

Die Rohfütterung ist nach wie vor die artgerechteste Ernährung für unseren Hund und Katze. Es ist die Ernährung, die dem Naturell unseres Vierbeiners entspricht. Doch auch hier sollten wir uns bewusst sein, dass alles passt. Ich biete Ihnen in meinem Shop individuelle Futterpläne an.

Bachblütenberatung

mit Zusammenstellung der individuellen Bachblütenmischung (Dauer ca. 60 – 90 Minuten).

65Euro*

Bachblüten setze ich unter anderem bei:

  • bei Angst
  • bei Aggression
  • bei Traumata
  • bei Panik
  • bei Unsicherheit
  • bei Trennungsangst
  • bei Überforderung
  • bei Unruhe
  • bei akuten psychischen Störungen und, und …. ein.


Diese Sprechstunde biete ich Ihnen an, wenn Sie mir Ihre Fellnase vorstellen möchten, da Sie beispielsweise feststellt haben, dass Ihr Hund nicht alleine sein kann, Ihr Hund oder Ihre Katze trauert oder ständig unter Stress steht.

 

Diese Sprechstunde beinhaltet somit nicht nur eine spezifische Anamnese, sondern auch teilweise eine verhaltenstherapeutische Beratung und wird von mir begleitend bei Erkrankungen eingesetzt, damit dem Vierbeiner ganzheitlich geholfen werden kann.

Folgetermin Bachblütenberatung

40 Euro*
gegebenenfalls mit Anpassung der Bachblütenmischung und weitere Unterstützung der verhaltenstherapeutischen Beratung sowie um den Krankheitsbild der Vierbeiner gerecht zu werden.

Mykotherapeutische Beratung

mit individuellem Therapieplan und Vitalpilzauswahl

40 Euro*

  • Allergien
  • Bewegungsapparat
  • Prohylaxe zur Nahrungsergänzung, da Vitalpilze viele Vitamine enthalten
  • Krebstherapie: Nebenwirkungen von Chemotherpaie und Bestrahlung werden gelindert und das Immunsystem wird beim Kampf gegen die Krebszellen unterstützt
  • innere Organe, wie Leber, Herz und Nieren werden unterstützt
  • Entgiftung – die Ausscheidung von Giftstoffen wird gefördert
  • vorbeugend gegen Immunschwäche
  • die Sauerstoffaufnahme des Blutes wird verbessert
  • Herzerkrankung
  • positive Wirkung auf das vegetative Nervensystem
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Diabetes
  • antibakterielle Wirkung

Diese Therapieform setzt eine Erstanamnese voraus. Ich werde keinen Hund und auch keine Katze mit Vitalpilzen behandeln, ohne mir vorher ein umfassendes Bild über den Gesundheits- und Gemütszustand Ihres Vierbeiners gemacht zu haben.

Blutegeltherapie

zuzüglich Egel (Dauer, je nach Anzahl der Egel 1 – 2 Stunden)
60 Euro*

pro Egel (bei Hund und Katze zwischen 1 – 4 Egel pro Behandlung)
10 Euro*

Blutegel können unter anderem folgende Wirkung zeigen:

  • entgiftend
  • schmerzlindernd
  • krampflösend
  • entspannend
  • entzündungshemmend
  • gerinnungshemmend
  • blutreinigend

Immer häufiger wird diese Therapieform von Physiotherapeuten und auch von Tierärzten empfohlen. Gerne gehe ich mir Ihnen und Ihrer Fellnase diesen Weg.

 

Jedoch ist es unumgänglich, dass mir vor der Behandlung die entsprechenden Befunde und Unterlagen vorliegen und ich diese mit Ihrem Physiotherapeuten oder Ihrem Tierarzt besprochen habe.

Zahnsteinentfernung ohne Narkose

Erstbehandlung

mit Beurteilung des Gebiss-Zustands und Gewöhnung an die Behandlung (inklusive Tipps zur Zahnsteinprophylaxe). Zuzüglich Erstausstattung.
35 Euro*

Erstausstattung (Zahnbürstenaufsatz, Zahnpasta, Instrumente, Polierpaste)
10 Euro*

Folgebehandlung

20 Euro*

5-er Karte Zahnstein-Behandlung

100 Euro*

beinhaltet die Erstbehandlung inklusive Erstausstattung und 4 weitere Behandlungen, sofern diese zur Zahnsteinentfernung von Nöten sind. Ansonsten werden wir diese zur Prophylaxe einsetzen.

Begleitende Farblichttherapie

mit ausführlicher Beratung.
15 Euro*

  • beschleunigt den Heilungsprozess
  • Verspannungen und Schwächen sowohl körperlich als auch psychisch werden optimiert
  • Immunsystem wird gestärkt
  • Zellfunktion wird gesteigert
  • Operationen verlaufen stressfreier
  • das innere Gleichgewicht wird wieder hergestellt
  • Selbstheilungskräfte werden gefördert und aktiviert

Sollte ich diese Behandlungsform in meinen Therapieplan einfließen lassen, werde ich Sie hierzu umfassend beraten und Ihnen bei einem kurzen Termin zeigen, wie Sie selbst etwas Gutes für Ihren Vierbeiner tun können.

 

Und Sie werden erstaunt sein, mit welch einfachen Mitteln Sie das umsetzen können.

 

Verband anlegen, Verbandswechsel und Wunddesinfektion

inklusive Material.
13 Euro*

Bei Ihrem Hund oder Ihrer Katze wurde aufgrund einer Verletzung ein Verband angelegt und Ihnen fehlt die Zeit dazu diesen zu wechseln und die Wunde entsprechend zu versorgen? Oder Sie sind einfach unsicher und fragen sich, ob Sie alles richtig machen? Dann komme ich zu Ihnen nach Hause und nehme Ihnen und Ihrem Vierbeiner den Stress einer Autofahrt ab und versorge Ihre Fellnase entsprechend.

 

Nadelakupunktur

35 Euro*

  • Schmerzlinderung
  • Hauterkrankungen
  • Verspannungen
  • aktiviert das Immunsystem
  • Entzündungen
  • Bewegungsapparat (Arthrose, HD, Spondylose, Verletzungsfolgen)
  • Allergien
  • Vitalität

Die Nadelakupunktur setzt ebenfalls eine Erstanamnese voraus, da ich bei dieser ganzheitlichen Therapie die entsprechenden Akupunkturpunkte von Ihrem Hund oder Ihrer Katze individuell „nadeln“ werde.

 

Diese Behandlung werde ich bei einem Hausbesuch in regelmäßigen Abständen wiederholen.

Laboruntersuchungen

Kot, Urin, Fellproben oder Abstrichen
Hier fallen für Sie nur die entstehenden Laborkosten an. Ich arbeite vorwiegend mit dem Labor Julia Larissa Back zusammen. Dieses Labor bietet mir ein Analytikspektrum, das es ermöglicht Ihr krankes Tier ganzheitlich zu erfassen.

Im Anschluss werde ich, wenn Sie das wünschen, die Laborergebnisse auswerten und Ihnen in einem Termin die entsprechende Therapie vorschlagen.

 

 

 

Beratungskosten

Spezifische Beratungen

(Würmer, Zecken, Flöhe, Impfungen) auch per Telefontermin (30 Minuten)
25 Euro*

Beratung „Welcher Hund passt zu mir“

inklusive Checkliste
45 Euro*

 

Ereignisberatung

inklusive Checkliste (Silvester, Umzug mit Hund und Katze, Urlaub etc.) auch per Telefontermin (45-60 Minuten)
45 Euro*

Dieses Gespräch können wir persönlich, telefonisch oder per Mail führen. Heisst… da bin ich „in ganz Deutschland“ für Sie da. Allerdings kann ich begleitende Therapien nur einsetzen, wenn ich die Fellnase und Sie persönlich kennengelernt habe.

Verhaltenstherapeutische Beratung

(60 – 90 Minuten)
60 Euro*

Anfahrtskosten

Für Mössingen, Hechingen, Rottenburg, den Kreis Tübingen, Reutlingen und Balingen berechne ich Ihnen keine Fahrtkosten.

Ab 30 Kilometern berechne ich je gefahrenen Kilometer 0,30 Euro*.

 

Allgemeine Behandlungsinformationen

A.)  Bestehen Ihrerseits diesbezüglich irgendwelche Fragen, sprechen Sie mich bitte darauf an. Ich möchte Sie bitten, sofern wir es nicht anders besprochen haben, den Betrag am Behandlungstag bar zu begleichen.

B.)  Sollte es Ihnen nicht möglich sein einen Termin wahrzunehmen, bitte ich Sie darum diesen aus Rücksicht auf andere Fellnasen, die meine Hilfe benötigen, 24 Stunden vorher abzusagen.

C.)  Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich keine Ferndiagnosen oder Fernbehandlungen anbiete.

Eine seriöse Behandlung und Diagnose ist mir nur möglich, wenn ich Ihre Fellnase kenne und „auf Herz und Nieren“ geprüft habe.

Hinweis im Sinne des § 3 HWG: Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, weise ich Sie darauf hin, dass die hier angegebenen Therapien wissenschaftlich umstritten sind und von der Lehrmedizin teilweise nicht anerkannt werden.

* Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.